Tattoo-Stile

Tattoo-Stile

Japanische Tiger Tattoos

Japanische Tiger Tattoos

 Wie alle Tier-Tattoos ist das Motiv des Tigers tief symbolisch. Es gibt eine riesige Auswahl an Designs, aus denen man auswählen kann:  es gibt schwarze oder weiße Tiger, einen wilden Tiger oder sogar einen verniedlichten Tiger. In diesem Artikel werde ich Tiger-Tattoo-Designs und ihre Bedeutung erläutern. So hat man die Möglichkeit, mehrere Entwürfe anzusehen und gegeneinander abzuwägen. Am Ende hoffe ich, dass es bei der nächsten Tattoo-Design-Idee Inspiration bringt und hilfe, das Traumtattoo zu finden.

 
Wenn es um die Tier-Tätowierungen geht, zählt ein Tiger als der mächtigste unter den Tieren. Tiger sind ein Teil unserer modernen Welt, wie auch der alten. Ihre schönen Streifen machen sie sehr attraktiv, wie z.B. auch in der der Modewelt und natürich auch in der Kunst und Tätowierungen. Obwohl häufig der Löwe als König des Dschungels betrachtet wird, ist es eigentlich der Tiger. Der bei weitem größte Anteil der Tiger lebt in den dichten Dschungeln Asiens. Aufgrund der Popularität ihrer Pelze sind sie auf der Liste bedrohter Arten. Die Schönheit und die Symbolik des Tigers machen ihn zu einem sehr begehrten Objekt in der Tattoowelt.
 
Die Bengal- und Sibirischen Tiger sind beeindruckend schöne Tiere. Der Bengal-Tiger ist orange mit schwarzen Streifen, während ein sibirischer Tiger weiß mit schwarzen Streifen ist.
Sie sind tödliche Dschungel-Räuber. Die Menschen, die noch in den Urwäldern leben, wo diese Tiger herumlaufen, müssen konstant wachsam sein. Eine Stärke des Tigers ist seine Fähigkeit, seine Beute ohne entdeckt zu werden zu  jagen und zu überfallen.
Dieser Tiger hat eine sehr wichtige Rolle in  asiatischer Kultur, wie zum Beispiel in China und Japan. In diesen Kulturen  ist der Tiger  mit dem Drachen verbunden. Man kann somit Tiger-Tattoos sehen, die tatsächlich mit einem  Drachen verbunden sind.
 
Japanische Samurai hatten Tiger auf ihren Kämmen. Wie bereits gesagt sind Tiger  gefährdete Tiere. Aufgrund jener Tatsache ist eine Tiger-Tätowierung auch für diejenigen interessant, die sich für die Erhaltung der verschiedenen Tiger-Arten einsetzen. Diese Menschen tragen ihr Tiger-Tattoo mit Stolz als Erinnerung an ihre Profession.
Ab heute gibt es in der ganzen Welt nur ein paar tausend Exemlare. Die Art wurde gefährdet, seit die Menschen Jagd auf die Pelze der Tiere gemacht haben.
 
Ein Tiger kann in vielseitigen Stimmungen abgebildet werden. Einige zeigen sie mit einem ruhigen Ausdruck, während andere sie strenger und gefährlicher zeigen. Viele zeigen den Tiger im Dschungel. Einige Tiger-Tattoos  porträtieren nur den Kopf des Tigers und andere zeigen den ganzen Körper.
 
Es gibt eine Vielzahl von Eigenschaften, die mit dem Tiger verbunden werden:

  • Stärke
  • Power
  • Schönheit
  • Stolz
  • Wildheit
  • Rache
  • Achtung
  • Mut
  • Leidenschaft
  • Unabhängigkeit

 
 Zwei dieser Eigenschaften, die mit dem Tiger Tattoo verbunden sind, sind Macht und Stärke. In unserer Natur ist der Tiger ein Top-Räuber in seinem Umfeld. Der Tiger zeiht in der Regel allein umher. Deshalb kann eine Tätowierung einen freien Geist oder auch Unabhängigkeit darstellen.
Zusammen mit diesen positiven Konnotationen kann ein Tiger auch Gefahr, Rache oder gar Strafe symbolisieren. Er kann aber auch die Dunkelheit in einer Person repräsentieren. Diese Verbindung wird meist dem Tiger mit aggressivem Verhalten ausgedrückt.

Tiger  Aussagekraft in Asien

 Tiger sind in Asien und in vielen Kulturen  ein Machtsymbol. Das Tier steht für Macht, Grausamkeit, Leidenschaft, Lust, Schönheit, Geschwindigkeit Brutalität und Zorn. Wenn man im Traum einen Tiger sieht, bedeutet dies,  dass in  einem eine  neue Leidenschaft oder eine Kraft erwachen wird.
Tiger symbolisieren in Asien die Macht und Kraft des Königs - das selbe, was ein Löwe in Europa oder Afrika symbolisiert. Koreaner definieren Tiger als den König ihrer Tierwelt. Im Hinduismus z.B. wird der Gott Shiva dargestellt, wie er ein Tigerfell trägt und auf einem Tiger reitet. Im Allgemeinen hat dieser Tiger den Stellenwert der Stärke und der Macht, der Zerstörung und  der Gewalt. Tiger kann ein Symbol für Tod und Zerstörung sein, als Teufel kann er sinnlose tödliche Gewalt und  Brutalität vertreten.
 
In China wiederuum wird ein Tiger als Schutzschild gegen den bösen Teufel verwendet. Eine Tigerskulptur aus Stein beschützt Häuser und Tempel vor der Macht des Teufels. In alten Zeiten hat man im Zimmer  schwangerer Frauen Tigerbilder aufgehängt, damit diese  das ungeborene Baby beschützen. In einigen Orten glaubte man, die Tiger wurden erschaffen um die Sünder anzugreifen und zu bestrafen.

Sak Yant Tiger Tattoos und ihr Stellenwert

 Sak Yant Tattoos sind einige der beliebtesten Motive bei Muay Thai-Kriegern. Tiger stellen Stärke und Macht da. Dank der Furchtlosigkeit und Macht gibt es kein Symbol, das diesen Titel mehr verdient. Es wird ebenso angenommen, dass es die bösen Geister verjagt.

Aussagekraften der weißen Tiger-Tätowierungen

 Nach einer chinesischen Legende wird das Universum durch fünf leistungsstarke Tiger regiert. Jedes Totem besitzen eine leuchtende Farbe um eine besondenere Pflicht zu erfüllen. Bekannt als Herrscher eines natürlichen Bestandteils. Der weiße Tiger ist auch Herrscher des Herbstes. Die natürlichen Bestandteile sind aus Metall. Ein schwarzer Tiger ist dafür Herrscher in der  Wintersaison. Sein natürliches Element ist das Wasser. Im Gegenteil zum schwarzen Tiger ist der rote Tiger Herrscher des Sommers. Element ist das Feuer. Und der blaue Tiger ist  Herrscher des Frühlings sein Element ist die Welt. Der gelbe Tiger hat den Sonnenaufgang zur Aufgabe.

Signifikanz im Westen

 Im Westen symbolisiert der Tiger eine beliebte Tätowierung, weil er die Schönheit und Kraft darstellt. Tiger-Tattoos sind besonders bei Männern sehr flexibel und vielfältig verwendet. Ihr Tiger kann z.B. auch dazu verwendet werden  eine mutige und warme Frau darzustellen. 
 
Der Tiger hat aber auch eine schützende Funktion. Er wird benutzt um böse Geister zu bekämpfen. Tiger werden als Talismane erkannt um böse Geister abzuwehren. In einer indischen Legende ist ein Tiger der Berg der Göttin Durga. Im tibetischen Buddhismus wird der Tiger mit Toleranz und Großzügigkeit verbunden. 

 Zusammengefasst ist das Symbol des Tigers als Tattoo komplex begründet. Es sind die Kombinationen seiner Fähigkeiten und die Kreativität der Tattoo-Künstler, die ein einzigartiges Kunstwerk mit seiner ganz individuellen Bedeutung erschaffen.

Kontakt

Spadetattoo
Eimsbütteler Chaussee 18
20259 Hamburg

Fon +49 (0)40 65919404
E-Mail info[at]spadetattoo.de

Öffnungszeiten:

Mo. nur nach Terminvereinbarung
Di. - Fr. 12 Uhr bis 18 Uhr
Sa. 12 bis 16 Uhr

Social Media

Du findest uns natürlich auch auf Facebook und Instagram!